Paartherapie und Sexualtherapie
in Hamburg

Buche direkt Deinen Kennenlerntermin oder die Erstberatung, Termine kurzfristig online oder in der Praxis vor Ort.
Weitere Berater*innen für Onlineberatung in ganz Deutschland findest du auf der Startseite www.besserlieben.de

Unser besser:lieben Team in Hamburg

Weitere Informationen und direkter Link zum Buchungskalender auf der Rückseite:

 
Stephanie Grosshardt

>> Gemeinsam machen wir uns auf den Weg: Auf Augenhöhe, ehrlich, respektvoll und immer wieder laden wir Humor und Leichtigkeit ein. <<

Stephanie Grosshardt

Heilpraktikerin für Psychotherapie
Sozialpädagogin

Weiterbildungen

  • Systemische Beraterin (SG zertifiziert)
  • Systemische Paar- und Sexualtherapie
  • Basisqualifikation Psychotraumatologie (GPTG e.V.).
  • Weiterbildung Kinderschutzfachkraft (SPZ HH)
  • Kundalini Yogalehrerin (3HO zertifiziert)

Themenschwerpunkte

Paarbeziehung und Sexualität
Einzel- und Paarberatung 

 
Daniel Trommer

>> "Ich möchte Leuchtturm sein, in Nacht und Wind – für Dorsch und Stint, für jedes Boot – und ich bin doch selbst ein Schiff in Not."
Wolfgang Borchert <<

Daniel Trommer

M.A. Erziehungswissenschaften

Weiterbildungen

  • Systemische Therapie und Beratung (DGSF)

Themenschwerpunkte

Paar- und Beziehungsberatung, offene Beziehung, Polyamorie

 
Naila Rediske

>> Alle Ebenen einer Beziehung leben und lieben. Die eigene Sexualität frei und lustvoll gestalten. Ich arbeite mit meinen Klient:innen mit offenem Herzen, Humor, Respekt und Vertrauen. <<

Detailseite

Naila Rediske

Weiterbildungen

Systemische Familien-, Einzel- und Paartherapie am ISPF 
Zertifizierte Sexualberaterin im SOHAM Institut Hamburg

Themenschwerpunkte

Sexualberatung und Paarberatung für Einzelpersonen und alle Beziehungsmodelle.
Zusätzliche Spezialisierung auf die Erkrankung Endometriose für die Themen (schmerzhafte) Sexualität, Kinderwunsch & Beziehung.

zur Detailseite

 
Kris Beer

>> Beziehung kann sich leicht anfühlen - bist Du bereit dazu? Ganz gleich wo ihr euch aktuell befindet, ob Beziehungsöffnung, Bi-Beziehung, Multikulturelle Beziehung, Polyamorie oder Unternehmerpaar - lasst uns gemeinsam abtauchen und eure inneren Schätze heben. <<

 

Kris Beer

Soziale Arbeit B.A., Netzwerkmanagement M.A.

Weiterbildungen

  • systemische Coach, Supervisorin (DGSF, wispo)
  • Meditatorin & Mediaitionssupervisorin (DACH e.V., BM, heymediation)
  • Moderatorin (FESCH)

Themenschwerpunkte

- Alternative Paarberatung (Konsensuelle Nicht-Monogamie, Polyamorie, Öffnung von Beziehungen, Bi-Beziehungen, Umgang mit dem Polykül, mit Kindern und Neurodiversität) sowie Trennungs- und Scheidungsberatung
- Unternehmerfamilien und -paare

 
Sandra Kaiser

>> Ich begleite Menschen auf dem Weg zu erfüllten Partnerschaften, wahrer Intimität und bereichernder Sexualität. Einfühlsam, wertschätzend und lösungsorientiert. <<

Detailseite

Sandra Kaiser

Weiterbildungen

Beziehungsdynamische Sexualtherapie, Tantra-Massage

Themenschwerpunkte

Sexualität in Langzeitbeziehungen, erfüllte Partnerschaft, wahre Intimität, bereichernde Sexualität, Fokus auf Körperwahrnehmung.

zur Detailseite

 
Charlotte Willenberg

>> Sich von neuen Perspektiven berühren lassen, um mit Freude und Mut etwas wiederzufinden, zu verändern oder auch loszulassen. <<

 

Charlotte Willenberg

Transdisziplinäre Frühförderung BA
Heilpraktikerin für Psychotherapie

Weiterbildungen

  • Systemische Beraterin (DGSF)
  • Systemische Therapeutin (DGSF)
  • Systemische Sexualtherapeutin i.A.

Themenschwerpunkte

Sexuelle Identität, Sexuelle Konflikte in Beziehungen, Lustlosigkeit, Paardynamiken und Kommunikation

 
Hamburg

Paartherapie und Sexualtherapie in Hamburg

Weitere Informationen auf unserer Regionalseite

Hamburg

Unser Team in Hamburg

Weitere Informationen auf der Regionalseite.

 
Hanna Krohn

>> Ich begleite dich mit meinem Wissen, meinen Worten und von ganzem Herzen. <<

Hanna Krohn

Heilpraktikerin
Masterstudium Sexologie Merseburg i.A.

Weiterbildungen

  • Sexualtherapie: Sexocorporel Basislehrgang (1. Stufe), ZISS Berlin
  • Somatic Experiencing ® (SE)

Themenschwerpunkte

Ich habe mich auf die Arbeit mit Frauen an der Schnittstelle von Sexual- und Traumatherapie und Frauenheilkunde spezialisiert.

 
Jonas Wahl

>> Für die Sexualität, die Du leben willst. Beziehung, so wie Du sie gestalten möchtest. <<

Jonas Wahl

Staatl. anerkannter Sozialarbeiter/ Sozialpädagoge (B. A.), Forensischer Sozialarbeiter (M. A.)

Weiterbildungen

Sexualpädagoge (isp) | Systemische Therapie (DGSF) am HISW Hamburg | Systemische Sexualtherapie (DGfS) am isi Berlin i. A.

Themenschwerpunkte

sexuelle Lust und Unlust | sexuelle und geschlechtliche Vielfalt | sexuelle Wünsche, Fantasien und Fetische bzw. Kinks | vielfältige Beziehungsformen: offen, geschlossen, zwei und mehr | Erregungsschwierigkeiten, frühzeitige Ejakulation | sexuelle Identität | sexuell grenzverletzendes Verhalten

Neben freiberuflichen Beratungsangeboten für Selbstzahler*innen ist es auch möglich, sich an eine gemeinnützige Fachberatungsstelle zu wenden. Hier ist allerdings meist mit Wartezeiten zu rechnen. Der Beratungsführer des Dachverbandes DAJEB bietet einen guten Überblick.

➜ DAJEB

besserlieben.de ist offizielles Mitglied der DAJEB

Die über besser:lieben angebotenen Beratungen ersetzen keine Psychotherapie. Wenn du auf der Suche nach einem Psychotherapieplatz findest, kannst du über die Psychotherapeutenkammer nach einem niedergelassenen psychologosichen Psychotherapeuten suchen.

Wir empfehlen die Weiterbildung "Grundlagen der Sexualberatung" von Mirjam Spitzner und Stephan Moschner in Hamburg. Mit viel fundiertem Praxiswissen und einer klaren Einordnung in die wichtigsten Schulen der Paar- und Sexualberatung bietet diese Weiterbildung allen, die in beratenden und pädagogischen Kontexten arbeiten, eine solide Grundlage, um das eigene Handlungsfeld um Sexualberatung zu erweitern.

Eine fundierte Ausbildung in integrativer Paartherapie bietet die Norddeutsche Paar-Akademie in Hamburg an. Die Weiterbildungen unter der  Leitung von Dr. Dieter Teschke und Anna Finne zeichnen sich aus durch den integrativen Ansatz, der sowohl bindungsorientierte als auch differenzierungsbasierte Ansätze vermittelt. Voraussetzung ist eine beraterische Grundqualifikation. besser:lieben Empfehlung aus persönlcher guter Erfahrung.

Systemisch Integrative Paartherapie (FSP)
Dauer: 1 Jahr 9 Monate, 8 Module à 4 Tage

VORAUSSSETZUNGEN: 

  • abgeschlossene Psychotherapie- / Beratungsausbildung 
  • mindestens 3 Jahre Berufserfahrung im beraterisch-therapeutischen Bereich 
  • 200 Stunden Selbsterfahrung / Eigentherapie 

Der Kurs ist bei der Landes­psychotherapeutenkammer und der Ärztekammer für eine Akkreditierung anerkannt. Sie wird beantragt, wenn Teilnehmende mit Approbation Fortbildungspunkte benötigen. Diese tragen dann die für die Akkreditierung anfallenden Kosten.

Das freie Tanzen hat mich in meiner Entwicklung über Jahre, ja Jahrzehnte eng begleitet. Ich bin an den Abenden durch intensive Prozesse gegangen und schätze diese Form der Auseinandersetzung mit mir selbst und die Kontaktmöglichkeiten mit anderen. Dabei habe ich sowohl in kleinen, konstanten Gruppen als auch in großen, immer wieder neuen Gruppen ganz eigene Qualitäten erlebt und intensive Freundschaften geschlossen. Am Anfang war es wie ein neues, freieres Zuhause, in dem ich meinen Körper und meine Bedürfnisse besser wahrnehmen lernte. Stunden, die nur mir gehörten und in denen ich Zeit hatte, mich selbst zu erforschen. Verspannungen lösen, mich auf meine nackten Füße und die Verbindung zur Erde konzentrieren, nicht reden, nur erleben. Die Musik trägt mich von einem Gefühl zum nächsten und am Ende des Abends fühle ich mich wie gewaschen (manchmal auch geschleudert), neu, anders und vor allem: Ich fühle mich lebendig!

Sandra Kaiser

Meine Gruppen:

Freitanzen mit den vier Elementen: loslassen, fließen lassen und auf den Körper hören - er hat so viel zu sagen!

Das Leben tanzen mit und durch all seine Rhythmen von Flowing über Chaos bis zu Stillness - die Tanzmeditation von Gabrielle Roth

Präsenz in Bewegung und Stille üben, in Begegnung gehen und doch bei sich bleiben, Verbundenheit erfahren. (Link)

Besondere Themenfelder unserer Berater*innen in Hamburg in der Paartherapie / Sexualtherapie

Themenfelder unserer Berater*innen

Arbeitslosigkeit und Beziehung
Kosten
Paartherapie online oder analog
Paartherapie und Sexualtherapie
Partnerberatung online
Potenzprobleme
Sextherapie online
Sexualität Frau
Sexualität Mann
Sexualtherapie Ausbildung
Sexualtherapie für Frauen
Sexualtherapie online oder analog
Sexualtherapie und Traumatherapie
Sexualtherapie Was passiert da?
Sexualtherapie, -beratung, Sextherapie
Situationship
Traumasensibles Coaching